Skip to main content

Fortbildung: Torschuss- und Wurfspiele

Die Fortbildung „Torschuss- und Wurfspiele“ besteht aus 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

In einem Theorievortrag wird, nach einer kurzen Wiederholung der Ballschule Heidelberg, auf die Inhalte der Torschuss- und Wurfspiele eingegangen und die Gemeinsamkeiten von Torschuss- und Wurfspielen, sowie die Grundphilosophie hinsichtlich ihrer Vermittlung dargestellt. Die Praxiseinheiten beziehen sich auf Einfeldspiele mit dem Fuß und dem Schläger.

Torschuss- und Wurfspiele sind Differenzierungen aus den Zielschussspielen. Das sportspielgerichtete Konzept der Torschuss- und Wurfspiele baut auf dem ABC für Spielanfänger auf. Es werden Spielformen angeboten, die das Ziel haben, ein Tor zu treffen. Dabei werden hauptsächlich der Fuß oder ein Schläger verwendet.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung Torschuss- und Wurfspiele ist die bereits erfolgreich absolvierte Ausbildung „Ballschule ABC des Spielens“ (Stufe 1).

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass eine Aus- oder Fortbildung i. d. R. erst ab einer Teilnehmerzahl von 12 statt findet. Fragen zur Ausbildung?